Geplant. Gesucht. Geordnet: Doktorarbeit schreiben mit Citavi
Referenten: Katharina Krug und Julian Häckelmann

Anmeldeschluss: 05.12.2017

Zielgruppe: Promovierende aller Fachbereiche

Die UB Kassel bietet speziell für Promovierende eine Einführung in das Literaturverwaltungsprogramm Citavi an. In einem Workshop wird die Software umfassend vorgestellt; die Teilnehmer können zudem durch verschiedene Aufgaben direkt das Programm in der Praxis kennenlernen.
Citavi unterstützt den Prozess des wissenschaftlichen Arbeitens: Recherchieren, planen, bearbeiten, publizieren.

Recherchieren: Über Citavi haben Sie die Möglichkeit, in über tausend Bibliothekskatalogen und Fachbibliographien zu recherchieren und Ihre Treffer direkt in Ihr Citavi-Projekt zu übernehmen. Auch die Medien, die auf Ihrem Schreibtisch liegen, brauchen Sie nicht abzutippen! Citavi ist in der Lage, u.a. anhand der ISBN die Bücher direkt im Internet zu suchen und einzuspielen.

Planen: Für jeden Titel, den Sie in Citavi eingeben – sei es ein Buch oder ein Zeitschriftenartikel – können Sie sich individuelle Aufgaben vergeben und festlegen, wann welche Aufgabe erledigt sein muss. So können Sie sich eine To-Do-Liste erstellen und Ihren Arbeitsstand dokumentieren.

Bearbeiten: Ihre gesamte Literatur können Sie in Ihr eigenes Ordnungssystem bringen: Bspw. haben Sie die Möglichkeit, durch Schlagworte, Farbmarken, Gruppen oder Kategorien eine Auswahl zu filtern. Ihre Zitate, Kommentare, Bilder oder Textstellen können Sie ganz einfach der jeweiligen Literatur entnehmen und zuordnen.

Publizieren: Bevor Sie Ihre Doktorarbeit publizieren können, müssen Sie es in einem Textverarbeitungsprogramm zusammenschreiben. Citavi unterstützt Sie dabei und überträgt all Ihre Zitate, ihre kompletten Quellennachweise und auch Ihre Gliederung, die Sie bereits in Citavi angelegt haben, mit nur einem Klick in Ihr Textverarbeitungsprogramm. Zusätzlich erstellt Citavi automatisch das Literaturverzeichnis für Sie in dem von Ihnen gewünschten Zitationsstil.

(vgl. Swiss Academic Software GmbH 2015): Citavi 5: Manual. Wädenswil. Online verfügbar unter https://www.citavi.com/sub/manual5/de/index.html?introduction.html)


Inhalte:
- Installation von Citavi
- Literatur erfassen, recherchieren und
verwalten
- Literatur- und Aufgabenlisten erstellen
- Gliederung in Citavi erstellen
- Ordnungsmöglichkeiten für Titeldaten und
Zitate/Exzerpte
- Arbeiten mit Microsoft Word und Citavi

Zu den Personen:
Katharina Krug ist Bibliothekarin an der UB Kassel. Ihre Tätigkeitsfelder sind:
Erwerb von E-Books für die Bibliothek und Durchführung von Schulungen und Führungen im Bereich Informationskompetenz.

Julian Häckelmann ist Bibliothekar an der UB Kassel. Seine Tätigkeitsfelder sind:
Information und Auskunft,
Durchführen von Schulungen und Führungen im Bereich Informationskompetenz

Veranstaltungstermine: Derzeit sind keine Termine für diesen Termin eingetragen. Weitere Informationen zu voraussichtlichen Veranstaltungsterminen oder Voranmeldungen entnehmen Sie bitte der Veranstaltungsbeschreibung auf der linken Seite.