Resiliente Kommunikation und Führung

Details und Anmeldung unter
www.uni-kassel.de/go/resiliente-fuehrung

Referent: Sebastian Mauritz

Zielgruppe: wissenschaftlich Beschäftigte der Universität Kassel

Kurzbeschreibung:
Ziel der Veranstaltung ist die Vermittlung der Grundlagen resilienter, lösungsfokussierter und gehirngerechter Kommunikation ggü. Kolleginnen und Kollegen, damit eine kongruentere, resilientere Kommunikation, eine effektiverer Informationsvermittlung, ein lösungsorientiertes Konfliktmanagement
und ein schnellerer Beziehungsaufbau möglich werden.

Inhalte:
- Magie der Sprache und Sensibilisierung für die eigene Kommunikation
- Modell "Fünf Wege der Kommunikation"
- Psychologisches Grundmodell "wie Menschen funktionieren"
- Lösungsfokussierende Gesprächsführung
- Kritik, Feedback, Wertschätzung und Lob
- Strukturmodell für Erklärungen und Präsentationen
- Skalierung als inhaltsfreie Kommunikation
- Stress - biologisch und psychologisch
- Resilienz in der Führung als zukunftsweisendes Konzept

Die Veranstaltung wird von der Personalabteilung der Universität Kassel angeboten. Lassen Sie uns für eine Anrechnung im Kasseler Graduiertenprogramm bitte Ihre Teilnahmebescheinigung an graduiertenakademie@uni-kassel.de zukommen.
Veranstaltungstermine:
Ort: Universität Kassel, Mönchebergstraße 19
Preis: 0 Euro (Intern) / 0 Euro (Extern)
Freie Plätze / Max.: 15 / 15
Tag(e):
12.03.2019, 09:00 - 16:00 Uhr, Raum 4100
13.03.2019, 09:00 - 16:00 Uhr, Raum 4100
Achtung: Anmeldung erfolgt extern. Durch Klick auf "Für diesen Termin anmelden" gelangen Sie auf das Anmeldeformular (in neuem Fenster).