Was kommt nach der Promotion? Kompetenzanalyse und Karriereentwicklung (nur für Frauen)
Referentin: Dr. Kerstin Mauth

Zielgruppe: Promovierende und Postdocs - nur für Frauen

Anmeldeschluss: 26.10.2018

Kurzbeschreibung:
Für die Planung einer erfolgreichen wissenschaftlichen Karriere ist die Analyse der persönlichen Fähigkeiten, Werte und Ziele eine wichtige Voraussetzung. Gerade in Übergangsphasen oder vor wichtigen Entscheidungen ist es besonders hilfreich, sich auf die eigenen Werte und Fähigkeiten berufen und verlassen zu können.
Im Mittelpunkt des Workshops steht daher eine Werte- und Kompetenzanalyse, u.a. mit Hilfe von Erfolgsgeschichten der Teilnehmerinnen, die vorher vorbereitet werden. Mit Hilfe des „Elevator Pitch“ lernen die Teilnehmerinnen außerdem, ihre Fähigkeiten und Ziele kurz und prägnant zu formulieren, so dass sie sich in unterschiedlichen Kontexten (z.B. Netzwerkveranstaltungen oder Konferenz) selbstbewusst und klar präsentieren können. Darüber hinaus generieren und testen wir gemeinsam Ideen für die berufliche Zukunft unter Anwendung der Design Thinking Methode.

Trainingsmethoden:
Trainerinnen-Input, Einzelarbeit

Inhalte:
- Werte- und Kompetenzanalyse
- Elevator Pitch
- Ideen generieren und testen

Zur Person:
Dr. Kerstin Mauth arbeitet als Personalentwicklerin und Karrierecoach an der Universität Göttingen. Zu ihrem Angebot gehören Workshops im Bereich Mitarbeiterführung, Karriereentwicklung und Moderation. Zudem konzeptioniert sie nationale und internationale Qualifizierungsprogramme für unterschiedliche Zielgruppen.
Veranstaltungstermine:
Ort: Universität Kassel, Mönchebergstraße 19
Preis: 30 Euro (Intern) / 300 Euro (Extern)
Freie Plätze / Max.: 7 / 12
Tag(e):
12.11.2018, 09:00 - 17:00 Uhr, Raum 4100